Sommerfest am 17.08.2019 am RK-Raum. Weitere Informationen und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berichte

Winterbiwak in Sachsen-Anhalt

Das letzte Januar-Wochenende sollte eigentlich dem Eiswolf in Schleswig Holstein gewidmet sein, leider hat es in diesem Jahr wieder nicht geklappt. Aber wir Roten Adler lassen uns natürlich nicht von Rückschlägen abschrecken und haben schnell eine Alternative gesucht und im Winterbiwak bei unseren Kameraden in Sachsen-Anhalt, genauer in Halle, gefunden.

 

 

Das Winterbiwak war als Ausbildungsbiwak geplant und sollte die Teilnehmer in den Grundlagen des Sicherungssoldaten schulen. Dank der Unterstützung durch unser Landeskommando konnten wir mit einem Dienstwagen die Reise in das hübsche Kuhndorf antreten. Die Kameraden aus Sachsen-Anhalt kennen einige Mitglieder der Roten Adler schon länger, sei es durch die jährliche Teilnahme am Blüchermarsch oder den damaligen Winterbiwaks der RK Halberstadt.

Der etwa 6 Kilometer lange Marsch beinhaltete wenig Überraschungen für uns "alte Hasen", aber natürlich haben auch wir gemerkt, dass nur ständige Übung und Wiederholung uns frisch und fit hält.

Mit auf dem Ausbildungsplan standen Schießen (auf bewegte Ziele) mit G36 und P8, Waffendrill, Alarmpostenausbildung und SAN sowie ABC. In allen Bereichen schnitten die Roten Adler gut bis sehr gut ab.

Der anschließende Kameradschaftsabend diente dem Netzwerken und dem Austausch mit den Kameraden der anderen Landesgruppe. Um 00:00 Uhr wurden noch drei Geburtstage gefeiert und man muss sagen, dass die Roten Adler wirklich sehr freundschaftlich in den Kreis der Kameraden aus Sachsen-Anhalt aufgenommen wurden. Wir werden bestimmt wieder kommen und würden uns im Gegenzug sehr darüber freuen, die Kameraden aus Sachsen-Anhalt auch einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Kalender

Benutzer